Faire Bildungs­finanzierung per Crowdfunding
als Alternative zum Studienkredit

Vergleiche Strival mit anderen Bildungsfinanzierungsmöglichkeiten:

BAföG¹ Bank-Kredite (KfW) Bildungsfonds
Gesamtrückzahlungsbetrag
steht bei Finanzierungsbeginn fest
Zugang für alle Studenten
Möglichkeit selbst Konditionen festzulegen
Kontakt zu potentiellen Arbeitgebern teilweise
Finanzierungszusage ohne Immatrikulation teilweise
Rückzahlungen können erlassen werden teilweise
Kein Verschuldungsrisiko aufgrund
von einkommensbasierten Rückzahlungen
teilweise
Finanzierung eines Auslandsstudiums möglich teilweise eher nicht teilweise
Kosten keine ca. 4 % pro Jahr bis zu 100 % des Finanzierungsbetrages Im besten Fall: keine; ansonsten: einmalig 10 %
+ selbstgewählte Rendite
¹ Falls möglich solltest du aufgrund der guten Konditionen stets BAföG beziehen. Benötigst du zusätzliche Mittel ist Strival ideal.

Beispielbildungs­projekt

Schritt 1 der Alternative zum Bildungskredit - Förderungsanfrage durch dich

1. Förderungsanfrage

Anna möchte ein Master­studium im Bereich der Ingenieur­wissenschaften beginnen und benötigt zur Deckung ihrer Lebenshaltungskosten eine Finanzierung. Auf der Onlineplattform Strival startet Anna nun eine Crowdfunding-Kampagne.
Schritt 2 der Alternative zum Bildungskredit - Förderungszusage durch einen oder mehrere Förderer

2. Förderungszusage

Der Förder­betrag kann von einem oder mehreren Förderern nach dem Prinzip der Schwarm­finanzierung bereitgestellt werden. Potentielle Förderer sind Unternehmen, Förderorganisationen (z. B. Stiftungen oder Fördervereine) oder Privatpersonen.
Schritt 3 der Alternative zum Bildungskredit - Du studierst entspannt ohne dich um die Finanzierung sorgen zu machen

3. Bildungsvorhaben

Nach Abschluss der Finanzierungsphase kann Anna das Studium ohne Sorgen aufnehmen. Die Finanzierung wird mit Beginn des Studiums monatlich ausgezahlt. Weil auch Unternehmen als Förderer auftreten, hat Anna ggf. die Option ein Praktikum zu absolvieren oder ihre Abschlussarbeit in Kooperation zu verfassen.
Schritt 4 der Alternative zum Bildungskredit - Sobald du einen Job hast richten sich die Rueckzahlungen stets nach deinem Einkommen

4. Rückzahlung

Für den Fall, dass Anna von einem Unternehmen gefördert wurde und sie nach dem Studium ein Arbeits­verhältnis mit dem Unternehmen eingeht, kann das Unternehmen ihr die Rück­zahlungen erlassen. Andernfalls zahlt sie nach ihrem Studium monatlich ein Zehntel ihres Bruttoeinkommens zurück. In Monaten, in denen Anna's Bruttoeinkommen geringer als 1.666,67 € ist, braucht sie keine Rückzahlungen leisten. Die Rückzahlungen verschieben sich dann ohne Zusatzkosten.